1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wohin Telefonleitungen verlegen?

Diskutiere Wohin Telefonleitungen verlegen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, wie wird eine Telefonanlage aufgebaut? -Ist es sinniger alle 2x2,08 Leitungen zum APL zu legen? -> Wenn ja, wie wird die dortige...

  1. #1 DerStift, 15.03.2015
    DerStift

    DerStift Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie wird eine Telefonanlage aufgebaut?

    -Ist es sinniger alle 2x2,08 Leitungen zum APL zu legen?
    -> Wenn ja, wie wird die dortige Verdrahtung ablaufen?

    Bei einem Kollegen fand ich es so vor:

    Vom Unitymedia Verteiler wurde mit einem Koaxialkabel in den Router eingespeist. Der Router hatte 2 Telefon RJ45 Buchsen vorhanden wo diese eingesteckt worden sind...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andi2206, 15.03.2015
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Hallo
    Gegenfragen:
    Wieviel geld willst du ausgeben?
    Was hast du für eine Anlage im Sinn?
    Wie ist die jetzige Verkabelung aufgebaut?
    Ist Nachinstallation möglich?

    andi2206
     
  4. Amixe

    Amixe Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    3
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Naja Sinnigerweise würde ich heute kein JY(ST)Y mehr nehmen- die Probleme sind spätestens beim nächstem Anbieterwechsel vorprogrammiert.
    Nen Zentralen Punkt für DECT Empfang suchen, dann dahin Duplex vom Fernseher, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche Koax vom HÜP Keller und aufs Dach, Duplex in den Keller und aufs Dach, Koax zum Fernseher und noch 2 x Koax vom Fernseher aufs Dach.
    Nen Patchpanel dahin und du solltest alle Möglichkeiten abgedeckt haben.
    Telekom : vom HÜP auf Patchpanel, Router hin und jeweils 1 vom Duplex als Daten und 1 vom Duplex als Telefon.Evtl Mobilteile als Dect anmelden oder un den jeweiligen Zimmern einstecken, Fernseher über LAN vom Router
    Unitimedia Bzw Kabel : Koax vom Keller zum Patchpanel und Router dran dann mit LAN zum Fernseher, Telefone wie Telekom
    LTE : Box ins Dach , Telefone per Duplex 1 runter ( Max 4), Daten per Duplex 2 runter und Sat Verkabelung wie gewöhnlich.
    SkyDSL : Koax vom Dach zum Router für Daten, Telefon vom Keller und wie Telekom.

    Achja ich weiss das LAN über JY(ST)Y geht , ist aber Fehleranfällig, bzw der Switch schaltet immer wieder zurück. Und die Verkabelung bei deinem Kollegen ist hinfällig, wenn er mal zur Telekom wechselt.
    Und wenns geht baut nicht auf WLAN - Habe hier 5 Personen und 12 Geräte (PC, Handy, Fernseher u.s.w. drin und die doofe Fritzbox geht in die Knie, sperrt mir IP-Telefone mangels Bandbreite so das ich hier Duplex nachinstalliere.
     
  5. #4 AC DC Master, 16.03.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    vielleicht mal ein aktiven Switch einbauen / dazwischen und dann klappt es auch mit der fritze
     
  6. #5 Micha94, 28.03.2015
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Mal nen Vorschlag .. Anstatt jetzt sinnlos auf Verdacht Kabel reinzuballern, wie wäre es stattdessen mit Leere Leerrohre vorsehen ?
     
  7. #6 Strippe-HH, 28.03.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    47
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Meine vor 10 Jahren eingebauten Telefonleitungen sind alle in JY(ST)Y 4X2x06 und gehen Sternförmig vom jeden Zimmer zum Verteiler der sich in der Abstellkammer befindet und dort kommt ein Rohr mit 2 Drähten vom Verteiler im Treppenhaus an. Alte Telefonanlage im Haus selber von 1964, da kann man nichts an rühren.
    Das Internet teilt sich über einen Splitter und geht über das Telefonkabel in das Arbeitszimmer wo ein Speedport504V moniert ist und verteilt sich da weiter.
    Ok, das Internet ist zwar etwas Langsam, aber für meine zwecke reicht es.
    Nun wenn es danach geht, kann man nach jeder technischen Verbesserung alles neu verkabeln, aber ich hab ja noch die Option durch dem Keller was zu machen da die Wohnung im Erdgeschoss ist.
    Natürlich sollte man heutzutage das in Cat8-Duplex-Leitungen machen, aber wer weis was in 10 oder 20 Jahren wieder ist, der das wieder überflüssig macht.
    Es wird ja schon viel mit Lichtwellenleiter- und Glasfaserkabel gemacht, aber was bringt uns die Zukunft noch.
     
  8. #7 AC DC Master, 30.03.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    leere Leerrohre , witzig !
     
  9. #8 Micha94, 30.03.2015
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Naja, der Kram muss eh in Leerrohre, und wenn da was drinne ist, was man nicht braucht dann sind die Voll ! (Aber nicht Blau :D)
     
  10. #9 Strippe-HH, 30.03.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    47
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Frage mich nur wie das in Altbauwohnungen in die Praxis umgesetzt werden soll.
    Waagerechte Schlitze machen und etliche Bögen und Kurven? na bei dünnen Wänden könnte das kompliziert werden und nicht überall werden die Flurdecken abgehangen. Und wie bekommt man dort später wieder was ausgewechselt? da müsste man schon Zugdosen verwenden wenn man lange Strecken hat.
    Bei Wohnungssanierungen hatten wir das immer direkt unterputz verlegt ohne Rohre. Coax-Kabel, CAT-Kabel, egal immer rin damit, wäre ja auch sonst zu Teuer gewesen.
    Anders bei Neubauten, da wird es unter dem Estrich verlegt und die Anlagen sind auch Zugfähig wenn wenig Kurven gemacht werden:
    001 (1280x960).jpg
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Ja Normen kan man auch immer hinterfragen. Meine Netzwerk, Telefon und Antennenleitungen liegen auch direkt im Putz. Das Leerrohr für alle Fälle liegt leer daneben. Warum soll man Leitungen wechseln und nicht einfach ein anderes parallel verlegen, wenn es nötig ist?
     
Thema:

Wohin Telefonleitungen verlegen?

Die Seite wird geladen...

Wohin Telefonleitungen verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Wohin mit der Erdung?

    Wohin mit der Erdung?: Hallo ich bin neu hier :) Und habe auch schon ein Problem. Undzwar mache ich ein kleines Projekt um Stromverbräuche zu messen, dafür habe ich...
  2. wohin mit diesen Kabeln?

    wohin mit diesen Kabeln?: Hallo und erstmal sorry wegen der dummen Frage ;) ich will einen alten Rollladenmotor-Schalter durch einen neuen mit Zeitschaltuhr ersetzen. In...
  3. Wohin mit dem vierten Kabel?

    Wohin mit dem vierten Kabel?: Ich möchte einen normalen Kontrollschalter (ein und aus, kein Wechselschalter) austauschen und habe jetzt aber vier anstatt drei Kabel zur...
  4. Zweiten FI-Schalter für alle Stromkreise einbauen, aber wohin?

    Zweiten FI-Schalter für alle Stromkreise einbauen, aber wohin?: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe einen Kleingarten übernommen und möchte die Elektrik in der Laube...
  5. Anschluss Metall-Deckenlampe - wohin mit grünen und gelben Kablen?

    Anschluss Metall-Deckenlampe - wohin mit grünen und gelben Kablen?: Hallo, ich habe ein Problem bei dem Anschluss einer Deckenlampe. Das folgende Foto zeigt die Situation. [IMG] Und zwar habe ich die Deckenlampe...