1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wohnungsverkabelung für Anfänger

Diskutiere Wohnungsverkabelung für Anfänger im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, Leute:) Aufgrund von unglücklichen Umständen steht nun ein Dachbodenausbau bevor: auf 80m² Fläche sollen ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 skycamefalling, 08.03.2007
    skycamefalling

    skycamefalling Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, Leute:)

    Aufgrund von unglücklichen Umständen steht nun ein Dachbodenausbau bevor: auf 80m² Fläche sollen ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, eine Küche und ein WC entstehen.
    Ein Verteilerkasten mit Schutzschaltern wurde von einer Elektroinstallationsfirma gesetzt und befindet sich im diesem Bereich.
    Ich habe 2 Anschlüsse für Lichtstromkreise und 1 Anschluss für Starkstrom.
    Was wäre sinnvoll -Wohnzimmer und Schlafzimmer an einen Schutzschalter und Küche und WC an den anderen, oder sollte lieber das Wohnzimmer mit Ferseher, PC und Stereoanlage einen eigenen Kreis haben?
    Kann ich alle Steckdosen (etwa 15 Stück) innerhalb eines Stromkreises seriell schalten?
    Die Leitung wird am längsten Punkt bis zu 30m lang sein -wäre es da sinnvoll, 2,5mm² Adern zu benutzen oder reichen 1,5mm² ?
    Verlegt werden sollen die Leitungen einerseits in Hohlwänden und andererseits in der Decke, zwischen Dämmmatten und Gipsplatten.
    Und nun noch eine reine Verständnisfrage:
    Mit den Lichtschaltern schalte ich ja nur die stromführende Leitung, hingegen werden die Lampen auch mit Neutral und Erdung verbunden.
    Soll ich da ein 3adriges Kabel verlegen und auch mit Neutral und Erdung die Umwege über die Lichtschalter gehen oder wäre es sinnvoller, ein 1adriges Kabel für die Schalter zu benutzen und den Rückweg von den Lampen zum Sicherungskasten mit einem 2adrigen Kabel (Neutral und Erdung) DIREKT zu beschreiten?
    Also HINWEG: 1 Ader über die Lichtschalter.
    RÜCKWEG: 2 Adern direkt vom Verbraucher zum Sicherungskasten.
    Somit würde ich für die 2 geplanten Wechselschaltungen nur ein 2-adriges Kabel und kein 4-adriges zwischen den Schaltern benötigen und auch sonst viel Kabel sparen.
    Für die Steckdosen brauche ich dann ja sowieso ein 3-adriges.
    Habt ihr noch gute Ratschläge für jemanden, der zum ersten Mal solch eine Verkabelung ausführt -auf was ich achten sollte, was sein muss, was wichtig ist?
    Ich habe theoretisch den Durchblick, was Schaltungen, Stromkreise, Funktionsweise, Grundlagen usw. betrifft und ich traue mir auch zu, den Dachboden zu verdrahten, alles was mir fehlt wär ein Lehrgang, wie man speziell die Hausverkabelung ausführt -gibt es da eine empfehlenswerte Lektüre?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
    Michael gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 08.03.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    mache dir einen Installtionsplan (Raumplan mit allen elektrischen Anschlüssen)
    kläre dann alles weitere Vorgehen mit einem Elektriker ab!
    Es giebt zu viele Vorschriften zu beachten!
     
  4. #3 skycamefalling, 08.03.2007
    skycamefalling

    skycamefalling Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    Dass ich die Installation selbst mache, steht für mich sowieso fest, daran wird sich nichts ändern.

    Ich möchte halt, wenn ich es schon selbst mache, informativ darauf eingestimmt sein, deshalb stelle ich hier diese Fragen.:p
     
  5. #4 Elektro, 08.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    45
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    Hallo,

    Bei neuen Installation ist die DIN 18015 und Hea eine gute Hilfe
    http://www.europa-lehrmittel.de/html/technikredaktion/17AAUSST.pdf

    BauNetz-Infoline Elektro --- Elektroinstallation, Elektrotechnik, Gebäudesystemtechnik, Schaltungsanlagen, Blitzschutz, Überspannungschutz, Klingelanlagen, Hausanschluss, Sprechanlagen, Alarmsysteme, Hauskommunikation, Bussysteme, Kabel, Leitungen, S
    Auf das Bild Klicken zum Vergößern.

    Besonders die Anzahl der Stromkreise bei 80m² überdenken.
    Für Geräte hoher Leistung sind extra Stromkreise vorzusehen.
    Waschmaschiene, Spülmaschiene, Trockner, Microwelle .... Siehe Links.

    Die Leitung kann von Steckdose zu Steckdose gelegt werden. Die Schaltung ist nicht seriell sondern Parallel. Wenn keine Geräte mit hoher Leistung in diesen Steckdosen betrieben werden, ist es möglich diese an einem Stromkreis anzuschließen. Ich würde es nicht machen.

    Schreibe mal alle Geräte, Leuchten ... mit Leistung auf.


    Hier wird der Spannungsfall angesprochen.

    Da keine Angaben für die Leitung bis zum Verteiler Vorliegen, kann keine Verbindlich Auskunft gegeben werden.

    Wenn die Zuleitung auf 0,5% Spannungsfall ausgelegt ist, sind folgende Werte für die Endstromkreise möglich.

    Leitung Verteiler letzte Steckdose oder Geräteanschluß auf 2,5% Spannungsfall gerechnet.

    Sicherung 10A
    1,5mm² Wechselstrom 24m
    1,5 mm² Drehstrom 49m
    2,5mm² Wechselstrom 40m
    2,5mm² Drehstrom 81m


    Sicherung 13A
    1,5mm² Wechselstrom 19m
    1,5 mm² Drehstrom 37m
    2,5mm² Wechselstrom 31
    2,5mm² Drehstrom 62

    Sicherung 16A
    1,5mm² Wechselstrom 15m
    1,5 mm² Drehstrom 30m
    2,5mm² Wechselstrom 25
    2,5mm² Drehstrom 51


    Andere Werte sind extra zu rechnen.

    Hier wird die Belastung angesprochen.
    ABB hat dazu Tabellen.

    http://km0733.keymachine.de/stotzkontakt/instgeraete/system pro m compact/2CDC401002D0101.pdf
    In Deutschland kann in der Regel die Tabelle für 25C° angewendet werden.
    Hier ist eine Ungünstige Verlegung "Verlegung in wärmegedämmten Wänden" anzuwenden.

    Ich wähle hier Verlegeart A2
    Siehe Tabelle 3

    Weitere Angaben in der PDF beachten.

    Sorry, so ganz verstanden habe ich deine Lösung nicht.

    1adrige Kabel
    sind für Schalter nicht üblich.

    Die Benötigten Adern in einer Leitung, sind je nach Schaltung und Anzahl der Schaltungen anders.

    Es gibt 2 unterschiedliche Installationen.

    1 Mit Abzweigdosen
    2 Mit Schalterdosen die Extra Klemmraum haben und so auf Abzweigdosen verzichtet werden kann.

    Lösung 2 hat den Vorteil das bei Fehlersuche keine Tapete beschädigt wird.

    Ein Schutzleiter in der Schalterleitung ist günstig.

    - Zeichne einen Lageplan der Wohnung
    - Zeiche alle Schalter und Steckdosen und Leuchten ein.
    - Gib den Leuchten und dem Schalter dazu die gleiche Nummer.

    Dann kann ich mehr sagen.

    Normen zum Bad
    http://www.elektrogemeinschaft-halle.de/Vortrag/DIN-VDE0100-701.pdf


    Ich halte es für besser, eine Firma anzusprechen und die mögliche Eigenleistung abzustimmen.
    Besonders Messungen und Anklemmen dem Fachmann überlassen.
    Alle möglichen Normen und Fehler können nicht im Forum besprochen werden.
    Dafür dauert eine Ausbildung 3,5 Jahre...
    Gruß Elektro




     
    Zosse gefällt das.
  6. #5 ulipascha, 08.03.2007
    ulipascha

    ulipascha Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    habe heute bei CONRAD ein Buch zur Elektroinstallation gesehen, ich glaube so an die 25,00€. Das Buch ist für Leser gedacht die sich eine Installation selbst zutrauen. Alles gut bebildert und ich würde sagen auch für den Nichtelektriker (Installateur) in leicht verständlicher Form geschrieben. Über Abnahme usw. mache ich mal keine weiter Anmerkung
    mal hier schauen und bei Bücher suchen Link: www. CONRAD.de
     
  7. #6 Lötauge35, 08.03.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    Wohnungsverkabelung für Anfänger...

    einfach Lebensmüde der Typ...!
    No!
     
  8. #7 skycamefalling, 08.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2007
    skycamefalling

    skycamefalling Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    Herzlichen Dank, Elektro, für diesen sehr ausführlichen Beitrag -wenn ich mir die ganzen Vorschriften so anschaue, meine ich wirklich auch schon fast, es wäre besser, das eine Firma machen zu lassen.

    Es hat aber diverse Gründe, warum ich es selbst machen will.

    Ich stell mir das folgendermaßen vor (SIEHE ANHANG):
    Das obere Bild ist die geplante Beleuchtung.

    WOHNZIMMER 2 Stromkreise mit je 5 Halogen bzw. LED-Spots, die durch eine Wechselschaltung geschaltet werden.

    KÜCHE 2 Stromkreise (EIN/AUS)

    WC 1 Stromkreis (EIN/AUS)

    SCHLAFZIMMER 1 Stromkreis (EIN/AUS)

    ABSTELLRAUM 1 Stromkreis (EIN/AUS)

    2. Bild sind die geplanten Steckdosen (wobei ich auch Mehrfachsteckdosen mit nur einer Zahl versehen hab).

    Angeschlossen sind die typischen Dinge, die man so im Haus hat: Kühlschrank, Mikrowelle, Backrohr, Herd, Stereoanlage, Fernseher, Media Center, PC, Schreibtischlampen, Staubsauger usw.
    Komme ich da mit den vorhandenen 2 Schutzschaltern aus?

    Als Anhaltswert für den Maßstab:
    Die Breite des gesamten Wohnbereichs beträgt 12m


    Die Lichtstromkreise sind mit 13A abgesichert, ich werde somit 2,5mm² nehmen.


    Zu den 2 möglichen Installationsarten:
    Gibt es zu den Abzweigdosen bzw. Schalterdosen nähere Informationen?

    Vielen Dank, Grüße Christian
     

    Anhänge:

  9. #8 skycamefalling, 08.03.2007
    skycamefalling

    skycamefalling Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    Warum wird eigentlich immer jeder, der etwas noch nicht gemacht hat, als lebensmüder Trottel abgestempelt?

    Wie gesagt: Ich kenne mich mit Elektrik recht gut aus und weiß, wie ich damit umgehe.
    Ich habe nur bisher noch keine Wohnungsverkabelung ausgeführt, da es bisher nicht notwendig war.

    Ich werde ja auch keinen Fliesenleger für mein WC beauftragen, nur weil ich noch nie Fliesen gelegt habe -ich informier mich vorher, worauf es ankommt und dann wird das schon klappen.
     
  10. #9 Elektro, 08.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.03.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.255
    Zustimmungen:
    45
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    Hallo Christian,

    Infos zu den Dosen findest du bei der Firma Kaiser.

    KAISER Produkte - Unterputz, Hohlwand, Betonbau, Leuchten/-Lautsprechergehäuse, Werkzeuge, Hersteller, Schalksmühle

    Voltus Elektro Shop | Schalterdosen | Befestigung | Installations-material | Elektromaterial


    Als erstes ist zu entscheiden ob Unterputz oder Hohllraumdosen nötig sind.

    Beide ausführungen gibt es auch als Winddicht.

    Die Dosen sind für unterschiedlich viele Adern und Klemmen je nach Querschnitt

    Unter Klemmraumeinheiten gibt es Tabellen.
    KAISER Technik [Seite 23]

    In den Dosen der verschiedenen Hersteller stehen auch Angaben dazu.
    Einfach mal im Baumarkt suchen.

    In den Technischen Daten und PDF zu den Produkten einfach mal Lesen.

    Wo ist Hohlraum nötig? Wo UP?
    Wird ein Dimmer verwendet?
    Ist Winddicht nötig?

    mfg Elektro

    PS. Infos Luftdicht
    Häufig gemachte Fehler bei der Herstellung der Luftdichtheit
     
  11. #10 Michael, 09.03.2007
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Wohnungsverkabelung für Anfänger

    Hallo Christian,

    bei der Verdrahtung kann ich Dir natürlich nicht helfen. Bei der Produktauswahl reduziert sich jedoch das meiste auf Standardprodukte für spezielle Wünsche des Bauherrn. Und in dem Bereich sind wir wirklich mit allen Wassern gewaschen. Wenn Du also das richtige Material für Deinen Zweck nicht findest, oder einfach wissen willst was Du für ein Vorhaben brauchst kannst Du gerne bei Voltus anrufen. Wir helfen Dir.

    Gruß
    Michael
     
Thema:

Wohnungsverkabelung für Anfänger

Die Seite wird geladen...

Wohnungsverkabelung für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Welche Tiefbauwinkel für S+J-Kleinverteiler?

    Welche Tiefbauwinkel für S+J-Kleinverteiler?: Hallo zusammen, weiß jemand, welche Tiefbauwinkel für Kleinverteiler von Striebel und John (konkret UL64) verwendet werden können? Möglicherweise...
  2. Parkplatzsignalanlage (Kleinsteuerung) Logo! für zwei verschiedenen Straßen

    Parkplatzsignalanlage (Kleinsteuerung) Logo! für zwei verschiedenen Straßen: Parkplatzsignalanlage (Kleinsteuerung) Ein Kundenparkplatz mit 16 Stellplätzen kann von zwei verschiedenen Straßen aus angefahren werden. Den...
  3. Starkstrom für Zuhause?

    Starkstrom für Zuhause?: Hallo liebe Profis, ich brauche professionelle Beratung zum Thema Starkstromanschluss für Zuhause. 1. Wieviel Watt kann maximal über eine...
  4. Doseneingänge für Leerrohre - große Rohre?

    Doseneingänge für Leerrohre - große Rohre?: hi, ich installiere UP-Dosen: f-tronic E107 M25 (schwarz): https://alles-fuer-strom.de/downloads/DB_7310131_E107M25.pdf. Jetzt sehe ich, dass ich...
  5. Kerbverbinder für 2,5mm² und 1,5mm²-Leitungen

    Kerbverbinder für 2,5mm² und 1,5mm²-Leitungen: hi, ich brauche Kerbverbinder für 1,5 mm² und für 2,5mm²-Kabel. Sind das die richtigen?...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.