1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Y(ST)Y und Erdverlegung

Diskutiere Y(ST)Y und Erdverlegung im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe folgende Frage: Das Y(ST)Y ist ja normalerweise nicht zur Erdverlegung zugelassen. Kann mir jemand sagen, ob man es unter...

  1. #1 fitline, 10.12.2006
    fitline

    fitline Guest

    Hallo,

    ich habe folgende Frage:

    Das Y(ST)Y ist ja normalerweise nicht zur Erdverlegung zugelassen. Kann mir jemand sagen, ob man es unter Verwendung eines Schutzschlauches (Wellrohr) in der Erde verlegen kann? Was kann passieren wenn es so verlegt ist (Kondenswasser?).

    Danke und Gruß

    Carsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lötauge35, 10.12.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    Hallo,

    ich glaube nicht das das Wellrohr einen geeigneten Schutz bei Erdverlegung gewährleistet.

    ich empfehle dir KG-Rohr ( Abwasserrohr) 50 oder 70mm, da hast du dann noch Reserve für weitere kabel
     
  4. #3 Michael, 10.12.2006
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    Hi,

    warum nimmst Du nicht einfach Telefonerdkabel?

    Gruß
    MIchael
     
  5. #4 fitline, 10.12.2006
    fitline

    fitline Guest

    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    Weil es schon im Wellrohr in der Erde liegt. Da bin ich jetzt erst durch einen Nachbarn aufmerksam geworden. Bis jetzt funktioniert auch alles. Ich möchte aber jetzt pflastern und würde an diese Stelle danach nur noch schwer ran kommen. Jetzt bin ich am überlegen ein Reservekabel (fettgefülltes Erdkabel habe ich auch da) reinzulegen - falls es mal Probleme gibt müsste dieses dann angemufft werden und grabe ich gleich jetzt noch mal auf und Muffe an. Das ganze Kabel wechseln geht nicht mehr.

    Vielen Dank für Eure bisherigen Antworten.

    Gruß

    Carsten
     
  6. #5 Matthias, 11.12.2006
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    Hallo,
    ich kenne es aus eigener (Kundendienst-)Erfahrung: IY(st)Y schmeckt Wühlmausen gut. Wellrohr ist meist ein guter Schutz, hilft aber nicht viel gegen den natürlichen Feind eines dünnen Kabels: Der Spaten. Leg also lieber eine Reserve mit in das Erdreich.

    Gruß,
    Matthias
     
  7. #6 Heimwerker, 11.12.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    Hallo,

    Deswegen sollte man auch immer Trassenwarnband einige cm drüber verlegen.
     
  8. #7 Hellraiser, 14.01.2007
    Hellraiser

    Hellraiser Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    Hallo,

    Das Kabelwarnband setzt dem Spaten auch keinen Allzu großen Widerstand entgegen, und man wird es erst sehen, wenn man NACH dem Spatenstich die Erde rausnimmt. Und dann ist es schon zu spät.

    Zudem möchte er den Hof pflastern, also keine Gefahr mehr für das Kabel durch nen Spaten.

    Zudem legen Wir Leitungen des öfteren in Wellrohre im Boden, KUBAFLEX Rohre, sind spezielle Kabelschutzrohre fürs Erdreich. Und dadurch ist das Kabel dann geschützt. Auf dem Dach nehmen Wir das gleiche, jedoch in UV-Stabilisierter ausführung.

    Es spricht nichts dagegen, das Kabel so zu lassen wie es ist.

    mfg Harald
     
  9. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    dann ja aber er schreibt doc das sie normales wellrohnehmen

    es kann nun sein das es 100jahregut geht kann aber auch sein das es nich so ist

    ich würde auf jeden fall richtiges erdkabel verlegen
     
  10. gerry

    gerry Guest

    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    HI,
    also Flexrohr sollte schon in Ordnung gehen, solange es auch 60cm tief in der Erde liegt wegen Frost und Spatenstichen ;). Es wird oft die Frostgrenze vergessen um Leitungen und Kabel zu verlegen. Auch natürliche Feinde gehen selten so tief in die Erde.

    Also 60 cm tief, Rohr mit Leitung in Sand einbetten, Kies drauf und Erde und schon kann nichts mehr großartiges passieren.

    Gruß Gerry
     
  11. #10 Lötauge35, 28.01.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Y(ST)Y und Erdverlegung

    Hallo Gerry,
    sollte wohl ein Scherz sein mit dem frostfrei verlegen..??
     
Thema:

Y(ST)Y und Erdverlegung

Die Seite wird geladen...

Y(ST)Y und Erdverlegung - Ähnliche Themen

  1. Was man über YR / Y(ST)Y etc wissen sollte?

    Was man über YR / Y(ST)Y etc wissen sollte?: Hallo! Wollte mal fragen was es so zu Telefon- und Klingelleitungen zu wissen gibt. Finde dazu leider nicht viel und aus den Kabelkennzeichnungen...
  2. Querschnitt von Y(ST)Y Leitungen?

    Querschnitt von Y(ST)Y Leitungen?: Hallo! Bei Y(ST)Y-Leitungen für Klingeln, Telefon, EIB etc. gibt es ja 0,6 und 0,8er Durchmesser (ist doch Durchmesser und nicht Querschnitt bei...
  3. Querschnitt von Datenleitung / Y(ST)Y

    Querschnitt von Datenleitung / Y(ST)Y: Hallo, wollte mal fragen was für einen Querschnitt Datenleitungen haben. Es gibt da ja immer die Angabe bei Y(ST)Y z.B. 0,6 bzw. 0,8. Mir hat aber...
  4. Cat5 statt Y(ST)Y?

    Cat5 statt Y(ST)Y?: Hallo! Wollte mal fragen, ob man für Telefon und Klingelanlagen statt z.B. 4x2x0,6 Y(ST)Y auch einfach Cat5 Leitung nehmen kann? Diese ist meist...
  5. RD Y(St)Y 4x2x0,6

    RD Y(St)Y 4x2x0,6: Hallo, ich bin jetzt schon länger auf der suche nach einer Liste für die Bezeichnung für die Datenkabel..... kann mir da einer weiter helfen? Wär...