1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

Diskutiere Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hi! ich wollte mir für mein auto gerne eine coming home/leaving home funktion (= das licht leuchtet, wenn ich mein auto auf oder zusperre) selbst...

  1. #1 Mr. Brightside, 14.06.2009
    Mr. Brightside

    Mr. Brightside Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    ich wollte mir für mein auto gerne eine coming home/leaving home funktion (= das licht leuchtet, wenn ich mein auto auf oder zusperre) selbst basteln.
    wo ich welche anschlüsse finde ist kein problem, hab mir erst vor kurzem meine alarmanlage selbst eingebaut, und hab daher vorne im motorraum jetzt einen aktiven lautsprecher, wo immer wenn das auto auf oder zugesperrt wird, ein kurzer stromstoß (12v) ankommt.

    das sollte meiner meinung nach der perfekte anschluss für die steuerspannung für ein zeitrelais sein. jetzt hab ich mir ein ausschaltverzögertes 12v zeitrelais besorgt, kann aber mangels fachwissen nicht so ganz erraten, wo ich jetzt was anschließen muss..ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

    auf einer seite des relais hab ich 3 klemmen, genannt "öffner", "schließer" und "gem. Anschluss", auf der anderen seite 2 klemmen mit "+" und "-"

    und dazwischen halt noch das poti zur zeiteinstellung, aber das ist mir eh klar ;-)

    liGrü
    daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 14.06.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    gem Anschluss ist dein Fusskontakt des Schalters, also der eingang
    öffner, der schaltkontakt ist im ruhezustand geschlossen/zu
    schließer ist im ruhezustand offen.
    Also musst du die Schalterleitung auf gem Anschluss und auf den öffner od schließer legen, was du hald brauchst

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Mr. Brightside, 14.06.2009
    Mr. Brightside

    Mr. Brightside Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    und an die + klemme geh ich dann mit dem dauerpluskabel rein, und bei - wieder raus damit, versteh ich das richtig?

    liGrü
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    Auf + und - muesstest du dann die 12V legen die beim Oeffnen und Verschliessen des Fahrzeuges anliegen.

    gruss
     
  6. #5 Mr. Brightside, 14.06.2009
    Mr. Brightside

    Mr. Brightside Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    ok danke...das funktioniert jetzt soweit, mein einziges problem ist jetzt das das relais nicht mit dem kurzen stromstoß auskommt, sondern über die komplette eingestellte zeitdauer strom möchte...könnte man das problem vl. mit einem kleinen kondensator lösen?
     
  7. #6 gammelwanne, 14.06.2009
    gammelwanne

    gammelwanne Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    Hallo, es muss ein abfallverzögertes zeitrelais sein,
    dieses benötigt zum Impuls auch eine Dauerspannung,
    weches Auto fährst du? Bei meinem habe ich das Relais damals an die Innenraumbel angeschlossen
    mfg andy
     
  8. #7 Mr. Brightside, 14.06.2009
    Mr. Brightside

    Mr. Brightside Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    ja es ist ein ausschaltverzögertes! aber wie soll ich das problem mit impuls/dauerstrom und masse lösen, wenn ich nur 2 anschlüsse habe (+ und -) habe?

    fahre einen skoda fabia, natürlich gäbe es die möglichkeit mti der innenbeleuchtung, aber dann würde jedesmal das licht angehen wenn ich die innenbeleuchtung einschalte ;-)
     
  9. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    Nenn uns doch mal den Hersteller und Typ des Relais.

    gruss
     
  10. #9 Mr. Brightside, 14.06.2009
    Mr. Brightside

    Mr. Brightside Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    weiß nicht ob euch das was sagt, ist von conrad ;-)

    "H-Tronic Ein- und ausschaltverzögertes Zeitrelais-Modul 12V"

    im anhang mal die zwei skizzen aus der "anleitung"
     

    Anhänge:

  11. #10 gammelwanne, 14.06.2009
    gammelwanne

    gammelwanne Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

    Moin, bei Fabia wird die Innenbel. ja an der Lamp eeingeschaltet.
    an der Lampe gibt es dauerplus, masse und geschaltete Masse für Automatische Innenbel.
    Wenn man das Relais an Plus und geschalteter Masse anschliesst, kann man das Licht manuell einschalten, ohne dass Draussen Licht brennt.
    Hat bei meinem vectra b damals jedenfalls geklappt :-)

    Mfg
     
Thema:

Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse?

Die Seite wird geladen...

Zeitrelais KFZ, Erklärung für Anschlüsse? - Ähnliche Themen

  1. Welches Zeitrelais?

    Welches Zeitrelais?: Hallo zusammen. Ich habe einen Endschalter (Rollenschalter) mit einem Wechselkontakt. Ein kleines Auto fährt von diesem Endschalter weg und über...
  2. Unbekannte Zeitrelaisschaltung - wie soll das funktionieren?

    Unbekannte Zeitrelaisschaltung - wie soll das funktionieren?: Hallo Zusammen Ich habe eine Schema eines Zeitrelais auf einem 11Pol-Sockel. Die Belegung der Anschluss-Nummern in beigelegtem Schema verstehe...
  3. Schützschaltung mit Zeitrelais (Frage bzgl. dem Zeitrelais)

    Schützschaltung mit Zeitrelais (Frage bzgl. dem Zeitrelais): Hallo erstmal, ich bin der Neue :) Ich habe eine Bandsteuerung aufgebaut und habe da direkt mal eine Frage.. Kurze Erklärung: Schütz 2 zieht...
  4. 4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekündigt

    4 Taster+Bewegungsmelder mit Zeitrelais Schaltung mit lautem Knall defekt angekündigt: Hallo Leute, ich bin neu hier, heiße Dirk bin 32 Jahre alt, kenne im groben und ganzen die Grundlegende Elektrotechnik und habe bis jetzt auch...
  5. Elektrotechnik-Laie braucht eine 12V Relaisschaltung ( Zeitrelais?)

    Elektrotechnik-Laie braucht eine 12V Relaisschaltung ( Zeitrelais?): Hallo liebe Forumsgemeinde, ich bin neu hier und möchte gleich vor weg sagen dass ich nicht die große Ahnung von Elektrotechnik habe, bin beim...