1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

Diskutiere Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf.... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; HiHo, mittlerweile zweifele ich an mir...und wende mich hoffnungsvoll an das Forum hier. Bei mir gibt die Zeistschaltuhr für ein Aquarium an...

  1. #1 Elektro-Nerd, 31.12.2009
    Elektro-Nerd

    Elektro-Nerd Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    HiHo,

    mittlerweile zweifele ich an mir...und wende mich hoffnungsvoll an das Forum hier.
    Bei mir gibt die Zeistschaltuhr für ein Aquarium an einer Steckdose nach 24h Betrieb den Geist auf.

    Sie läuft noch fleissig weiter und schaltet an...aber leider nicht mehr ab.
    Das ganze mittlerweile bei 4 Schaltuhren innerhalb einer Woche. Das kann keine Materialfehler mehr sein, das muss meine Verkabelung sein.
    (Denke ich zumindest).

    Zur Erklärung wie ich verkabelt habe, hänge ich mal einen Scan an:
    [​IMG]
    Die Aquarien haben je ein Vorschaltgerät für Punmpe und kleine Heizung mit einer Leistung von 400 Watt.
    Der Lüfter dient zum Erwärmen des Zimmers (2000 Watt).


    Die Zeitschaltuhren hängen jeweils an einer Aufputzdose, die ich selbst verlegt habe.
    Jedes Aquarium funktioniert einwandfrei ohne die Zeitschaltuhr (nur eben immer alles an...), sobald ich eine Zeitschaltuhr dazwischenschalte, funktioniert das Ganze 24h. Dann schaltet eine Uhr nicht mehr.

    Auch hier hänge ich mal den Scan der Betriebsanleitung mit an:
    [​IMG]


    Bei allen neu verlegten Kabeln, habe ich peinlich auf die Farben der Kabel geachtet, die sollten stimmen.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende, die Fische mögen mich auch nicht mehr.
    Kann mir wer helfen?

    Kann ich irgendwie messen, ob ich mich vertan habe?
    Einen Stromprüfer habe ich (also so ein Ding, das man mit beiden Enden in die Dose steckt, und dann angezeigt bekommt, ob Strom drauf ist)


    OH Gott....ich weiss.
    Einem Elektriker wird jetzt bestimmt schlecht, aber ich weiss nicht wie ich es sonst in verständliche Worte fassen soll.


    Euer Elektro-Nerd
    (An Silverster gibt es Fisch bei uns...8-0)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 viktor12v, 31.12.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    Wenn ich das richtig verstanden habe.
    Du hast 3 eigene Schaltuhren für 3 Aquarien.
    Pro Aquarium ist je eine Pumpe und je eine Heizung mit 400 Watt angeschlossen.
    Die 4 Schaltuhr ist nur für den Heizlüfter mit 2000 Watt.

    Ist jetzt am nächsten Tag die Schaltuhr für den Heizlüfter kaputt,
    oder eine Schaltuhr für ein Aquarium?

    Soviel ich weiß, laufen die Pumpen bei Aquarien rund um die Uhr.
    Die Heizungen in den Aquarien sind auch ständig angeschlossen.
    Diese sind selbstregulierend.

    Der Heizlüfter wird wohl ein Thermostat haben.
    mit dem du eine Mindesttemp. im Raum haben willst.

    Viktor
     
  4. #3 Elektro-Nerd, 31.12.2009
    Elektro-Nerd

    Elektro-Nerd Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    HiHo viktor12v

    Danke für die schnelle Antwort
    (man beachte: an Silvester sich um Probleme von Anderen kümmern ist nicht die Regel).

    Ja, je eine Uhr pro Aquarium und eine für den Lüfter.
    Die Kombi für die Aquarien besteht aus Pumpe (für Reinigung) und Heizung (fürs Wasser) und noch ein wenig Licht. Alles hängt an einem 'Vorschaltgerät/Trafo? und dort steht 400 Watt.

    Diese Kombis (bei den 3 Aquarien) sind aktiv, wenn der Raumlüfter aus ist.

    Der Raumlüfter hat Thermostat, bekommt aber 'nur' Strom, wenn die Zeitschaltuhr aktiv ist (nämlich dann, wenn die Aquarien aus sind).
    Der Raumlüfter hat max 200 Watt.

    Am nächsten Tag ist eine Schaltuhr für ein Auarium 'defekt'.
    Es ist immer das gleiche Aquarium.

    Zum Test habe ich dieses schon ohne Uhr an die Steckdose geklemmt.
    Funktioniert...

    Einen Probelauf (also manuell die Zeitschaltuhr/Uhrzeit drehen, um einen 24h Ablauf im Schnelldurchgang zu simulieren) habe ich ebenfalls gemacht.
    Da funktionieren alle 4 Uhren einwandfrei.

    Bei dem vermeidlichen 'defekten' Aquarium funktioniert dieser Schnelldurchgang auch mit mehreren Durchgängen. Also praktisch 3-4 Tage am Stück ....

    (zu den Aquarien:
    eBay, also neu gebraucht...???
    Die Zeitschaltuhren sind neu, die Verkabelung auch (hmmm....von mir)
    Am Lüfter hängt eine hochwertigere.../15 Euronen, die anderen sind billig...von Brennenstuhl....OBI 4 Euronen)
    Der Lüfter ca 10 Jahre alt, hat aber niergends nie Probleme gemacht.)

    Soweit meine Beobachtungen
    (habe eben ein Gläschen auf Dich erhoben...)

    Greetz
    der Elektro-Nerd
     
  5. #4 viktor12v, 31.12.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    Hallo Greetz

    Na, da steh ich auch erstmals auf der Leitung.
    Vermute aber der Kontakt von der Schaltuhr bleibt "picken".

    Probier mal die Schaltuhr vom Heizlüfter bei den einen "defekten" Aquarium.
    Den Heizlüfter kannst du ja eh mit dem Thermostat regeln.
    Hat der Heizlüfter jetzt 2000 Watt oder 200 Watt?

    Einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2010

    Danke für das Gläschen, hoffentlich kein Saft!
    Bleib gesund und sauf di net wida au, wie letztes Joar!
    Viktor
     
  6. #5 Elektro-Nerd, 31.12.2009
    Elektro-Nerd

    Elektro-Nerd Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    Hallo...

    nein keine Angst, hier steht ein gepflegtes Köstritzer neben mir.

    Der Lüfter hat 2.000 Watt max.

    Was meinst Du mit 'picken'?
    Das der 'mechanische' Befehl zum Umschalten festhängt?....(blubber...)

    Also, wenn ich das richtig verstehe:
    An den Komponenten kanns nicht liegen.
    Also, das z.B. die Uhren nicht mit 400 Watt umgehen können,

    oder das ich grundlegende Fehler beim Velegen der Kabel gemacht habe.
    (sollte ich Kabel vertauscht haben, so meine ich das nicht...sozusagen:
    in der Theorie war alles richtig.


    Das mit der anderen Schaltuhr vom Lüfter werde ich testen....


    Danke für Deine Hilfe....


    Prost und Juten Rutsch
     
  7. #6 viktor12v, 31.12.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

     
  8. #7 kalledom, 31.12.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    Hallo,
    die Pumpe ist nach Deiner Beschreibung vor der eingestellten Zeit aus (neue Zeitschaltuhr), während der eingestellten Zeit ein, nach der eingestellten Zeit einige male wieder aus und irgenwann für immer an.
    Eine Funktions-Kontroll-Leuchte neben der Drehscheibe signalisiert normalerweise, ob die Zeitschaltuhr ein oder aus ist.
    Was macht diese Kontroll-Leuchte vor, während und nach der eingestellten Zeit bei einer funktionierenden und bei einer defekten Zeitschaltuhr ?
    Es ist ein kleiner Unterschied, ob die Steuer-Elektronik (Uhr) den Geist aufgibt oder ob die Kontakte zusammenkleben bleiben.
     
  9. #8 Elektro-Nerd, 31.12.2009
    Elektro-Nerd

    Elektro-Nerd Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    Hallo Kalledom,

    was Du ansprichst ist mir auch aufgefallen.

    Die Zeitschaltuhren haben eine Kontrolleuchte:
    Leuchtet=Strom an
    Leuchtet nicht=Strom aus

    Wenn die Zeitschaltuhr in der Dose ist, aber ohne dem angeschlossenen Aquarium, dann schaltet die Uhr (auch mit der Kontrolldiode richtig).
    Nach dem 'Crash' leuchtet die Diode immer, das Aquarium bekommt dann allerdings auch eben permanent Strom ohne Pause.

    Rausziehen, Tageszeit umstellen, mehrmals drehen...wieder in die Dose und die Diode leuchtet, der Strom ist an (Aquarium läuft an).

    An der Seite hat die Zeitschaltuhr noch einen Schalter (permanent Strom, oder eben per Zeit geschaltet).
    Dieser steht unverändert auf Zeitschaltung.


    Mit anderen Worten:
    Vor 'Crash' klackt die Zeitschaltuhr (sie schaltet?) korrekt, die Diode leuchtet ebenfalls nach dem Zuschalten...und Erlicht....
    Nach 'Crash' leuchtet die Diode, das Aquarium arbeitet...allerdings schaltet es sich nicht mehr aus.


    Hast Du eine Idee, wie man dieses Problem irgendwie mit 'Hausmitteln' mal testen kann, um eine ... sagen wir mal, verlässliche Information zu geben...
    Bringen Typen Schilder oder sonstiges was?


    Greetz
     
  10. #9 viktor12v, 31.12.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    Meiner Meinung nach bleibt der Kontakt picken.

    Kalle - was meinst du?

    Greetz
    Typenschilder, techn. Angaben sind immer gut,
    mach mal Fotos.

    Wenn´s geht heuer noch,
    nicht erst nächstes Jahrzehnt.

    Viktor
     
  11. #10 kalledom, 31.12.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

    Du kannst den Widerstand von der Zeitschaltuhr-Steckdose (Löcher) zum Zeitschaltuhr-Stecker (Stifte) messen. Wenn zwei mal Durchgang ist, dann kleben die beiden 230V Kontakte.
    Wenn kein Widerstand zu messen ist, dann ist die Steuer-Elektronik (Uhr) hinüber.
    Für das, was die Kontroll-Lampe anzeigt, gibt es 2 Möglichkeiten:
    - die geschalteten 230V Netzspannung
    - die geschaltete Steuerspannung zum Schaltrelais von wenigen Volt.

    Nicht sehr viel, die technischen Daten sind ja bereits in einem Thread.
     
Thema:

Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf....

Die Seite wird geladen...

Zeitschaltuhren geben nach 24h den Geist auf.... - Ähnliche Themen

  1. Elavi 0100 H&B abzugeben

    Elavi 0100 H&B abzugeben: Ich habe ein Elavi 0100 Installationstester von Hartmann und Braun rumliegen und möchte den gern abgeben. Das Gerät ist in einem guten Zustand,...
  2. Thermosicherung mit gegebener Auslösetemperatur

    Thermosicherung mit gegebener Auslösetemperatur: Guten Morgen Forum, ich suche für eine Thermosicherung mit gegebener Auslösetemperatur das DIN ISO Symbol. Das Grundsymbol kenne ich ( Rechteck...
  3. Leiterklemmen abzugeben

    Leiterklemmen abzugeben: Habe diese Klemmen (Foto) geschenkt bekommen, kann sie aber nicht gebrauchen. Es sind ca. 20 Stück, alle 3fach, wohl aus dem Baumarkt. [ATTACH]
  4. Wieviel A max auf Außenleiter bei gegebener Drehstom-Leistung?

    Wieviel A max auf Außenleiter bei gegebener Drehstom-Leistung?: Hallo zusammen. Wir haben einen Diesel-Generator (Caterpillar Olympian GEP 44-5). Leistungsangabe: 40 kVA bzw. 32 kW bei drei Phasen. Was...
  5. Stromzangenadapter abzugeben

    Stromzangenadapter abzugeben: Habe bei einem bekannten Auktionator dummerweise zwei Stromzangen-Adapter ersteigert. Kann beide nicht gebrauchen, zu groß und unhandlich. Der...