1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitversetztes einschalten

Diskutiere Zeitversetztes einschalten im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Zeitversetztes einschalten Damit negierst du nur den Ausgang änderst aber nicht die Funktion. Angenommen ich stelle 5s ein. Dann soll der...

  1. #41 Yoda, 27.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2011
    Yoda

    Yoda Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitversetztes einschalten

    Ja, genau.

    Das NAND negiert nicht nur!
    Es stellt sicher, dass es am Ausgang nur ein "Hi" gibt, wenn auch das Schaltsignal noch anliegt.

    Wenn Du immer nur 2-Sekunden-Impulse auf den Eingang legst, dann wird es nie ein "Hi" am Ausgang geben,
    denn der letzte 2-Sekunden-Impuls wird am zweiten Eingang des NAND, den NAND-Ausgang immer auf "Lo" schalten, wenn das Schaltsignal auf "Lo" geht.

    Schaltest Du aber vor Ablauf der 3 Sekunden, das Schaltsignal wieder ein, dann beginnt der Mono-Flop wieder seine 3 Sekunden-Impuls von vorne.

    Ist doch im Grunde vollkommen trivial... gut mein Schaltbild ist gruselig. :eek:

    Gruß
    Yoda


    EDIT:
    hab ein neuen Schaltplan gebaut
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: Zeitversetztes einschalten

    Ehrlich gesagt kann ich mit dem Plan gar nichts anfangen, da stimmt nicht mal der Ausgang des 74122. Das Eingangssignal und auch die Betriebsspannung der Maschinen ist 24V. Entweder man macht einen kompletten Plan oder man läßt es.
    Im übrigen wenn ich am Eingang Low Signal habe, ist der Ausgang des Nand Hi egal was das Monoflop macht was völlig falsch ist.
     
  4. Yoda

    Yoda Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitversetztes einschalten

    Das ist Unfug, dann hast du den ersten Post zu dieser Schaltung nicht gelesen, dort habe ich gesagt, das man diese Schaltung komplett über das Schaltsignal speisen kann.
    Damit wird der Ausgang nur so lange "Hi" sein, wie das Schaltsignal über die 3 Sekunden hinaus anliegt.

    Ich hoffe, das diese Schaltung etwas deutlicher ist:
     

    Anhänge:

  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: Zeitversetztes einschalten

    Ich glaube zwar nicht, das es den Fragesteller noch interessiert, der hat sich wahrscheinlich längst ein Zeitrelais für 30€ bestellt, aber ich hab trotzdem noch ein paar Anmerkungen.
    Hab ich tatsächlich nicht gelesen, daran siehst du, das es besser ist, einen vollständigen plan zu zeichnen. Allerdings ist mir nun völlig unklar, wozu das Nand sein soll. So wie es jetzt in der Schaltung ist, wird nur der Ausgang des Monoflop negiert. Das ist aber völlig überflüssig, weil der 74122 einen negierten und einen nichtnegierten Ausgang hat. Welchen du davon benutzt hast, ist mir weiterhin unklar, weil pin2 in deiner Schaltung eigentlich ein Eingang ist und kein Ausgang. Zum Schluß möchte ich noch erwähnen, das du 2 Schaltkreise die mit 5V gehen nicht über einen Spannungsteiler mit strom versorgen kannst, das wird nich funktionieren.
     
  6. Yoda

    Yoda Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zeitversetztes einschalten

    Das glaube ich auch...

    Das kann schon sein, hab eben nur Nachts zeit um mir über solche Dinge Gedanken zu machen... da bin ich dann nicht mehr so helle... eher müde...
    Und wenn ich es mir jetzt, bei Tageslicht, nochmal ansehe, könntest Du recht haben... :D

    Die Pinbezeichnung "Pin 1" und "Pin 2" ist an dem 74122 nicht richtig, da ich hier ein "fremdes" Schaltsymbol missbraucht habe.

    Prinzipiell geht das schon, aber in diesem Fall müsste ich tatsächlich die Dimensionierung des Spannungsteiler's überdenken oder die Energieversorgung der IC's anders realisieren... aber nach neuesten Erkenntnissen müsste ja nur ein IC versorgt werden... :D

    Gruß
    Yoda
     
Thema:

Zeitversetztes einschalten

Die Seite wird geladen...

Zeitversetztes einschalten - Ähnliche Themen

  1. FI-Schalter fliegen beim Einschalten von Geräten mit Drehstrom-Asynchronmaschinen

    FI-Schalter fliegen beim Einschalten von Geräten mit Drehstrom-Asynchronmaschinen: Hallo Leute, schon immer habe ich Probleme mit den Fehlerstrom-Schutzschaltern in unserem Haus BJ 1970. Wenn ich Geräte mit...
  2. 4kW Asynchronmotor einschalten

    4kW Asynchronmotor einschalten: Hey Leute! Ich muss einen 4kW 400V Motor (Im Dreieck geschaltet) möglichst einfach anschalten. Bei dieser Leistung sollte das noch ohne...
  3. Mein FI haut beim Licht einschalten immer mal wieder raus...

    Mein FI haut beim Licht einschalten immer mal wieder raus...: Moinsen allerseits, wir haben unser Bad saniert und in diesem Zusammenhang Steckdosen und Schalter erneuert, teilweise neu platziert und auch...
  4. PC durch ein Bewegungssensor einschalten.

    PC durch ein Bewegungssensor einschalten.: Abend zusammen, ich bin recht neu hier und bin erstmal Froh das ich so eine Seite gefunden habe :) Zurzeit mache ich mein Ausbildung als...
  5. Computer spinnt beim Einschalten elektrischer Verbraucher

    Computer spinnt beim Einschalten elektrischer Verbraucher: Moin Leute, ich habe seit geraumer Zeit mit einem sehr merkwürdigen Problem zu kämpfen. Immer wenn elektrischer Verbraucher eingeschaltet wird...