zwei Stromkreise (Licht und Steckdosen) in einer Verteilerdose?

Diskutiere zwei Stromkreise (Licht und Steckdosen) in einer Verteilerdose? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich bin gerade an der Elektroplanung für die Grundsanierung meiner Wohnung. Ist es eigentlich zulässig beide Stromkreise für Licht und Steckdose...

  1. #1 spaetlesereiter, 16.09.2018
    spaetlesereiter

    spaetlesereiter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin gerade an der Elektroplanung für die Grundsanierung meiner Wohnung. Ist es eigentlich zulässig
    beide Stromkreise für Licht und Steckdose in eine Verteilerdose zu führen?
    Es könnte hierbei ja zu Verwechselungen führen und unter Umständen hätten man 2 Potentiale in einer Dose
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    76
    Wer nutzt denn noch Verteilerdosen???
    Und wozu die Mühe das Licht getrennt zu Installieren?

    Fazit: Ohne separate Abzweigdosen installieren, dann stellt sich das Problem nicht. Außerdem darüber nachdenken, ob es den Aufwand wert ist, das zu trennen, am FI beim Licht kommt man zukünftig nämlich auch nicht mehr vorbei.
     
    elo22 und Kaffeeruler gefällt das.
  4. #3 Kaffeeruler, 16.09.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.163
    Zustimmungen:
    183
    Nö, durch den Trennsteg ist es klar zu erkennen oder hast du vor nur 2 Außenleiter zu verwenden mit einem gemeinsamen N ?

    Ansonsten hat @ego es schon gut beschrieben


    Mfg Dierk
     
  5. #4 spaetlesereiter, 16.09.2018
    spaetlesereiter

    spaetlesereiter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Die alte Verkabelung ist in Steg, die vorhandenen Verteilerdosen wollte ich evtl mitnutzen und dort NYM einführen, deshalb meine Frage. Die Stromkreise für Licht und Steckdosen wollte ich eigentlich trennen. Hier bin ich noch am überlegen ob der Aufwand lohnt separate Leitungen in die UV zu ziehen oder ob ich einen Stromkreis pro Raum verwenden soll.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 16.09.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.163
    Zustimmungen:
    183
    1 Stromkreis / Raum ist schon mehr als die meisten machen und reicht völlig aus
    Das ich hiermit keine Großverbraucher wie WM od Küche meine sollte selbsterklärend sein

    Mfg Dierk
     
    elo22 gefällt das.
  7. #6 spaetlesereiter, 16.09.2018
    spaetlesereiter

    spaetlesereiter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das ist klar, Verbaucher wie Herd, WM muss man extra betrachten. Hier geht es nur um normale Wohnräume /Wohnzimmer, Schlafzimmer) . Heutzutage verklemmt man dann Steckdosen und Licht in einer tiefen Schaltersteckdose, sehe ich das richtig? also die frühere Verwendung der Verteilerdose nicht mehr?
     
  8. #7 Kaffeeruler, 16.09.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.163
    Zustimmungen:
    183
    Ja, seit den 80ern ist es überwiegend so üblich. Ich selbst setze i.d.r nur tiefe Dosen soweit machbar

    Der Vorteil ist wenn man in den Dosen verdrahtet das man nie die Tapete usw öffnen muss zur Fehlersuche oder um verdrahten. Ebenso liegt bei mir immer ein N mit in der Schalterdose

    Mfg Dierk
     
  9. #8 spaetlesereiter, 16.09.2018
    spaetlesereiter

    spaetlesereiter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Das bedeutet, das Du die Schalterdosen immer mit mindestens 1 x 5x1,5mm2 (Zuleitung) und mindestens 2x 3x1,5mm2 (davon Abgang zu Licht und Steckdosen) verkabelst.
    1. Sehe ich das richtig?
    Ist das nicht sehr viel wenn Du jetzt mehrere Steckdosen und Lichtpunkte hast?
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Kaffeeruler, 16.09.2018
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.163
    Zustimmungen:
    183
    Zuleitung 3*1,5, Lampenleitung 3*1,5 bei ner Ausschaltung mit Steckdose die i.d.r immer unterm Lichtschalter zu finden ist.
    Wechselschaltung wäre dann nen 5*1,5 zum nächsten Schalter mit Steckdose und als Sparwechsel aufgebaut

    Mfg Dierk
     
  12. #10 Strippe-HH, 16.09.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    93
    Wenn du die Lampenleitungen in den Decken noch erhalten möchtest, dann würde ich trotz allen tiefe Schalterdosen verwenden und die Zuleitungen dort hinführen, Dann brauchst du nur von der Schalterabzweigdose ein 3-Ader zur vorhandenen Abzweigdose zu verlegen wo nur die befindliche Lampenleitung mit verlängert wird.
    Licht- und Steckdosenstromkreise kann man in den Räumen auch zusammen verwenden, da nach den neuen Regeln Deckenbrennstellen auch mit FI abgesichert werden müssen.
    In der Küche sollte man Steckdosen im Bereich der Arbeitsflächen auch nach bedarf extra absichern.
     
Thema:

zwei Stromkreise (Licht und Steckdosen) in einer Verteilerdose?

Die Seite wird geladen...

zwei Stromkreise (Licht und Steckdosen) in einer Verteilerdose? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Wechselstromkreise auf einem 5-Ader NYM

    Zwei Wechselstromkreise auf einem 5-Ader NYM: Hallo, mal eine rein theoretische Frage zu den aktuellen Vorschriften: Von der Unterverteilung verläuft ein 5-Ader NYM in ein Zimmer....
  2. Zwei Lichtstromkreise verbinden - aber nur in eine Richtung

    Zwei Lichtstromkreise verbinden - aber nur in eine Richtung: Istzustand: es existieren autark 2 Stromkreise für 2 Beleuchtungsorte - Terrassenbeleuchtung - Hauseingangsbeleuchtung Sollzustand: Beide...
  3. Zweiten FI-Schalter für alle Stromkreise einbauen, aber wohin?

    Zweiten FI-Schalter für alle Stromkreise einbauen, aber wohin?: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe einen Kleingarten übernommen und möchte die Elektrik in der Laube...
  4. Ein Lichtschalter und zwei Lampen..

    Ein Lichtschalter und zwei Lampen..: [ATTACH] Hallo zusammen, das Thema ist bestimmt schon zig mal behandelt worden aber ich finde keine richtigen Antworten. Die Fassade ist gedämmt...
  5. zweiten Gong anschließen

    zweiten Gong anschließen: Ich soll bei meiner Mutter einen zusätzlichen Türgong im Wohnzimmer anbringen. Bisher ist ein elektromechanischer „Dingdong“-Gong an 8V~...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden