Nachlaufrelais 12V DC

Diskutiere Nachlaufrelais 12V DC im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich suche ein Nachlaufrelais für das Wohnmobil auf 12V DC Basis, Bauform bevorzugt für die "Schaltdose" anstatt die Hutschiene, da ich das...

  1. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich suche ein Nachlaufrelais für das Wohnmobil auf 12V DC Basis, Bauform bevorzugt für die "Schaltdose" anstatt die Hutschiene, da ich das besser auf Holz montieren kann.

    Es soll außerdem wenig Standby-Verlust haben durch bistabile Relais wie bei Eltako. Nachlaufzeit soll zwischen 10 und 60 Minuten möglich sein. Nachtasten wäre schön, z.B. 2x tasten für 2-fache Laufzeit. Da ich außerdem in den Schaltpanels für das Wohnmobil fast nur Schalter finde, soll das Relais außerdem mit einem Dauer-Tastung zurechtkommen und als einfaches Tasten interpretieren.

    Ich könnte da nun eine 12V Logo einbauen, aber vielleicht gibt es doch ein simples Nachlaufrelais...

    Eltako Stromstoß-Schaltrelais ESR61NP-230V+UC, da gibt es keine einstellbare Nachlaufzeit. Außerdem scheint das Modell zwingend 230V AC zu benötigen neben der Universal-Schaltspannung?

    Multifunktions-Stromstoß-Schaltrelais ESR61M-UC hat auch keine einstellbare Nachlaufzeit.

    Evtl. ER61NP-230V+UC? Mir fehlen als Laie leider die Zeitdiagramme, um die Modi komplett zu verstehen. z.B. möchte ich "Taster-Dauerlicht" nicht. Wäre ESV mein Modus? Wie geht das Modul mit Mehrfachtastung um? Ich sehe schon. Im Wohnmobil muss bald die 8. Logo mit 12V in Betrieb gehen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nachlaufrelais 12V DC. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.257
    Zustimmungen:
    843
    Bei mir läuft eine Logo, für alles Licht, für Hauptschalter usw. Mittlerweile sind da noch 2 Erweiterungsmodule dran
    Ich würde mal ohne die Anleitung gelesen zu haben, sagen, das ist für 230V und hat einen zusätzlichen Kleinspannungseingang, geht also nicht für 12V sonst stände da eher 8-230V UC
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.257
    Zustimmungen:
    843
  5. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    3
    23 Minuten reichen nicht.
    Selbstbauplatine braucht dann noch ein Gehäuse und ist auch recht teuer..
    Ein Eltako MFZ12DDX-UC im IF-Modus (Impulformer) wäre wohl das, was ich brauche.

    Ich tendiere doch zur Logo. Hab noch eine 7er Logo 0BA7 12/24 RC in meinem Bestand gefunden. Die braucht natürlich nochmal etwas Standby-Energie im Wohnmobil. Einziger Grund dagegen wäre das Gewicht von ~300g... dafür hätte ich mehr Möglichkeiten, falls ich weitere Sachen schalten möchte...

    Ich möchte damit den Booster von der Starterbatterie zur Bordbatterie schalten, um Energie zu transferieren. Damit man den nicht vergisst und Starterbatterie leer läuft, würde ich da eine feste Zeit setzen, z.B. 30 Minuten x 30A macht 15Ah Ladung. Später könnte man über Schnittstellen auch die BMS beider LiFePO4 auslesen und gezielt laden... Evtl. könnte man den das D+ auf dem Booster auch über die Logo etwas nachlaufen lassen.

    Jetzt muss ich mal schauen, wie man die Logo vibrationssicher verbaut, damit die nicht abfällt. Der einfache Schnappverschluss auf der Hutschiene scheint nicht so sicher zu sein. Vlt. ein Hensel Automatengehäuse 6TE (4012591620921) spendieren.
     
  6. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    3
    Bin wieder im Logo-Fieber... Gerade mit der 0BA7 12/24 RC habe ich sogar Analoge Eingänge und könnte die beiden Batteriespannungen selbst messen und mit einem 2. Booster in beide Richtungen schieben je nach Ladestand.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.257
    Zustimmungen:
    843
    Die Logo hat oben und unten einen Schnapper. der untere ist zum Rasten auf der Hutschiene. Kann man aber auch beide heraus ziehen und hat dann ein Loch oben und unten für eine M4 Schraube und kann die Logo auch ohne Hutschiene befestigen. Zumindest bei den 8ern ist das so. Meine überwacht die Batteriespannung und schaltet ab, wenn Akku leer. Ist aber ehrlich gesagt noch nie passiert. Booster hab ich nicht, nur Trennrelais, das wird aber auch von der Logo geschalten.
     
  8. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    3
    Der Tip war super, das wusste ich noch nicht... Das hat nichts mehr mit dem Haupt-Thema zum Relais zu tun, ich verlagere das Logo Thema mal in einen eigenen Thread: https://www.elektrikforen.de/threads/siemens-logo-im-wohnmobil.28135/
     
  9. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    3
    Doch noch mal eine Frage zum Relais 12 Volt im Wohnmobil. Ich suche einen Wechselrelais für 12 Volt, das bis zu 30 oder auch 50 Ampere verkraftet. Ich würde gerne den Ladebooster teilweise in der Richtung umdrehen. Er soll einmal von der Starterbatterie zur Bordbatterie, umgeschaltet aber auch von der Bordbatterie zur Starterbatterie laden können.
    Höchstwahrscheinlich werden keine 50 Ampere geschaltet werden müssen, da ich vor dem Schalten den Ladebooster abschalte. Dennoch sollte die Möglichkeit gegeben sein.
    Welches Relais würde sich hier eignen?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.257
    Zustimmungen:
    843
    Die kleinen KFZ Relais gibt es bis 80A und die großen Bauformen schalten 200 und mehr
     
Thema:

Nachlaufrelais 12V DC

Die Seite wird geladen...

Nachlaufrelais 12V DC - Ähnliche Themen

  1. Auswechseln Nachlaufrelais gegen Stromstoßschalter

    Auswechseln Nachlaufrelais gegen Stromstoßschalter: Ich möchte gerne ein defektes Nachlaufrelais (Legrand Duftyrex 492 30, Bilder 1 und 3) gegen einen Stromstoßschalter (M73210, Obi, Bild 2)...
  2. Suche Nachlaufrelais (Lüftung) mit Reset-Möglichkeit

    Suche Nachlaufrelais (Lüftung) mit Reset-Möglichkeit: Hallo zusammen, bin hier frisch angemeldet! Ich arbeite in der Industrie (Automatisierungstechnik) und bin staatlich geprüfter E-Techniker. Für...
  3. Nachlaufrelais für elek. Rolladen in Mähroboter-Garage

    Nachlaufrelais für elek. Rolladen in Mähroboter-Garage: Hallo Erst mal zu mir: Ich habe zwar Energieanlagenelektroniker gelernt, das war allerdings vor über 30 Jahre, viel gearbeitet habe ich in diesem...
  4. Nachlaufrelais (1 Ventilator - 2 Räume)

    Nachlaufrelais (1 Ventilator - 2 Räume): Guten Tag an alle! Kurze Beschreibung ich habe 1 Axialventilator am Dachboden welcher die Luft aus WC und Bad absaugt. Es gibt ja die 0815...
  5. Limodor Badlüfter mit seperatem Nachlaufrelaise defekt

    Limodor Badlüfter mit seperatem Nachlaufrelaise defekt: Hallo, mein Badlüfter mit seperatem Nachlaufrelaise (Relaise in einer Verteilerdose) und Schalter mit Kontrollleuchte ging plötzlich nicht mehr...