1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzfrequenz in Abhängigkeit von Erzeugung und Verbrauch

Diskutiere Netzfrequenz in Abhängigkeit von Erzeugung und Verbrauch im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hey Leute, ich suche eine Gleichung, die mir den Zusammenhang zwischen Netzfrequenz (50Hz +/- mHz) und der Leistung die im Netz wiedergibt....

  1. den

    den Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute, ich suche eine Gleichung, die mir den Zusammenhang zwischen Netzfrequenz (50Hz +/- mHz) und der Leistung die im Netz wiedergibt. Thoeretisch müsste sich ja ein Zusammenhang, vielleicht sogar ein linearer, ergeben, da ein Leistungsunterschied zwischen Erzeugerleistung und Verbrauch eine Abweichung von den 50Hz zur Folge hat. Die Gleichung könnte etwa so aussehen: f_Netz = 50Hz + k*(P_erz - P_verbrauch) k = Proportinalitätsfaktor Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob die oben genannte Formel eine Gültigkeit hat. Hat vielleicht jemand noch einen Vorschlag, wie man eine Abhängigkeit der Netzfrequenz von der im Netz vorhandenen Leistungsdifferenz ausdrücken kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ebt'ler, 08.06.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
  4. den

    den Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Netzfrequenz in Abhängigkeit von Erzeugung und Verbrauch

    Hey ebt'ler, danke für die Antwort, aber das meinte ich nicht. Mir geht es um die ganze Leistung, die im UCTE Verbundnetz vorhanden ist und die benötigt wird. Die Netzfrequenz ist abhängig von der Leistungsdifferenz zwischen Einspeiseleistung und Verbrauch. Normalerweise versuchen Netzbetreiber nach einem bestimmten Fahrplan den Bedarf nachzufahren. Gibt es allerdings zu viel Leistung im Netz, erhöht sich die Frequenz und die Generatoren nehmen die überschüssige Leistung als kinetische Energie auf. Der andere Fall: es gibt zu wenig Leitung im Netz, die Netzfrequenz sinkt. (Die Netzfrequenz muss laut EN 50160 immer zwischen 48.5Hz und 51.5Hz gehalten werden.) Je mehr Leistung im Netz umgesetzt wird desto weniger beeinflusst beispielsweise ein Ausfall eines Karftwerks die Frequenz. Jetzt wüsste ich gern, ob dieser Zusammenhang zwischen Leistungsdifferenz im Netz und Netzfrequenz schonmal im Rahmen einer Diplomarbeit oder ähnlichem in einer Formel erarbeitet wurde. Das müsste doch ein linearer Zusammenhang sein??
     
  5. #4 ebt'ler, 08.06.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Netzfrequenz in Abhängigkeit von Erzeugung und Verbrauch

    Tut mir leid, für diesen Fall ist mir keine Formel bekannt.

    Ich glaube auch nicht das das so einfach zu berechnen ist, da es zu viele Unbekannte gibt.
     
Thema:

Netzfrequenz in Abhängigkeit von Erzeugung und Verbrauch

Die Seite wird geladen...

Netzfrequenz in Abhängigkeit von Erzeugung und Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Netzfrequenz USA/D

    Netzfrequenz USA/D: Hallo, Ich habe einen Degausser (Garner MDS-5H) über e-bay in den USA erstanden. Man kann damit magnetische Datenträger jeglicher Art...
  2. Theorie SM&ASM, Netzfrequenz

    Theorie SM&ASM, Netzfrequenz: Hallo, ich muss mich gerade mit der Theorie des Asynchrongenerators und des Synchrongenerators rumplagen und habe dazu ein paar Fragen.. Da es...
  3. Leistungsabhängigkeit von Frequenz

    Leistungsabhängigkeit von Frequenz: Hallo zusammen Kann mir jemand helfen? Wie ändert sich die Leistung (Energie) wenn man die Frequenz an einem ohmschem Verbraucher erhöht. Ich...
  4. Frequenzabhängigkeit von Widerständen

    Frequenzabhängigkeit von Widerständen: Wie kann man das erklären und darstellen? Beschreiben und skizzieren sie die Frequenzabhängigkeit der Widerstände R, Rc, Zc, RL, Z und XL. Ich...
  5. Leistung in Abhängigkeit der Frequenz

    Leistung in Abhängigkeit der Frequenz: Hallo Leute! steh grad massiv auf der Leitung: gibts eine Formel mit der mann die Leistung in Abhängikeit der Netzfrequenz berechnen kann? bei...